Termindetails

kfd Uedemerbruch

24.02. 00:00 Uhr

Ort: Hl. Familie Uedemerbruch

Die Rektoratskirche Hl. Familie Uedemerbruch wurde 1897 eingeweiht. Der erste Pfarrrektor, Rudolf Vaneker, beantragte elf Jahre später beim Bischof von Münster die Gründung der heutigen Katholischen Frauengemeinschaft (kfd). Am 7. Juli 1908 erteilte der Bischof Hermann Dingelstad aus Münster die Genehmigung zur Gründung des <em>Vereins für christliche Mütter</em> in Uedemerbruch. Im Jahre 2018 feiert die Katholische Frauengemeinschaft Uedemerbruch ihr 110jähriges Bestehen. Auf der Jahreshauptversammlung am Samstag, den 24.2.2018 hält Frau Ute Albrecht vom Diözesanverband Münster einen Vortrag zum Thema: Vom Waschzuber über Merz Spezial Dragees zur Frauenquote – Wandel der Frauenrolle in Kirche und Gesellschaft. Der anschließende Dankgottesdienst um 18.30 Uhr in der Kirche Hl. Familie findet unter Mitwirkung des Kirchenchores Cäcilia statt. In der heiligen Messe wird eine Mosaik-Stele gesegnet, die junge Frauen aus der kfd zum Jubiläum gestaltet haben. Alle Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft, Gemeindemitglieder und Freunde sind herzlich zur Messfeier eingeladen.