Cafe Konkret unterstützt FeG-Auslandshilfe bei Organisation der nächsten Hilfslieferung

Liebe Mitstreiter*innen der guten Sache,
Liebe Mitbürger*innen!

Cafe Konkret tritt mit seinen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und den drei ortsansässigen Christlichen Kirchen an, um den Menschen, die in Uedem in Not an Leib und Seele geraten, zu helfen. Unter den im Cafe Konkret aktuell hilfesuchenden Mitmenschen befinden sich viele Ukrainische Kriegsflüchtlinge, die uns von dem Leid in ihrer Heimat und in den an die Ukraine angrenzenden Nachbarstaaten berichten.
Auch die anderen Kund*innen des Cafe Konkret nehmen hier großen Anteil, unabhängig von ihrer eigenen Herkunft, zum Teil holt sie ihre eigene Fluchtgeschichte durch den Krieg so nahe an ihrer neuen Heimat bei uns in Uedem ein.
 
Cafe Konkret schaut so jeden Tag über den Tellerrand der eigentlichen Aufgabe.
 
Die FeG-Auslandshilfe unterstützt die Ukrainischen Mitmenschen mit Lieferungen von Hilfsgütern in die Ukraine und in die umliegenden Nachbarländer.
 
Cafe Konkret möchte die FeG-Auslandshilfe aus Gründen der Mitmenschlichkeit unterstützen, indem wir bei der Organisation der nächsten Aktion helfen und unsere fruchtbaren Kontakte zu Ihnen nutzen.
 
Viele Uedemer Bürger*innen und Unternehmen haben der FeG-Auslandshilfe großzügige Geldspenden zukommen lassen. Dafür bedanken sich die Organisatoren der Uedemer Sammelstelle der FeG-Auslandshilfe recht herzlich. Es hat uns alle sehr gerührt, wie groß die Hilfsbereitschaft ist.
 
Sie alle kennen die momentane Situation im Lebensmittelhandel: Man kann pro Person und pro Einkauf nur eine sehr begrenzte Menge an bestimmten Grundnahrungsmitteln kaufen. Das bedeutet, dass der Einkauf der dringend benötigten Hilfsgüter sehr viel ehrenamtliche Kräfte bindet.
 
Hier können Sie helfen, ohne weitere Geldbeträge spenden zu müssen!
Bitte kaufen Sie für die nächste Hilfslieferung der FeG-Auslandshilfe ein. Sie erhalten den von Ihnen vorgestreckten Geldbetrag zurück!
 
Hier kommt die Erklärung, wie es genau abläuft und was Sie tun können:
 
Was ist ein „Paket zum Leben“?
„Pakete zum Leben“ sind standardisierte Lebensmittelpakete, die bestimmte Produkte enthalten, um die Zollabfertigung der LKW an den Grenzen zu vereinfachen und zu beschleunigen.
 
Ein Paket zum Leben enthält:
 
2×1 Liter Speiseöl (nur Kunststofflaschen, erhitzbares Öl, kein kaltgepresstes Olivenöl)
2x 1kg Weizenmehl
2x 1kg Nudeln (z.B. 2x Spaghetti, 2x Spirelli)
2x 1kg Zucker
2x 1kg Reis (kein Milchreis!)
2x Multivitamintabletten
 
Bitte kaufen Sie ausschließlich diese Produkte ein und beachten Sie bitte die Mengenangaben.
 
Am Samstag, 18.06. 2022 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr findet in der Arche, Turmwall, Begegnungsstätte der Evangelischen Kirchen Uedem, die Sammelaktion zur Abgabe der Lebensmittel für die „Pakete zum Leben“ statt.
 
Dies ist eine gemeinsame Sammelaktion der Evangelischen Kirche Uedem, St. Franziskus Uedem und der Freien evangelischen Gemeinde Uedem, Ökumene in Wort und Tat!
 
An diesem Tag bringen Sie Ihre Einkäufe für die Pakete zum Leben in die Arche und erhalten das von Ihnen vorgelegte Geld aus der Kasse der FeG-Auslandshilfe gegen Abgabe des Kassenbons in bar ausgezahlt. Ein „Paket zum Leben“ kostete vor dem Krieg in der Ukraine 12,50€. Diese Zeiten sind vorbei, Sie müssen sicher mit 17€ bis 20€ rechnen, die Sie vorstrecken müssen.
Gerne dürfen Sie auch einzelne der angegebenen Produkte kaufen, bitte aber nur die angegebenen Produkte.
 
Frau Pastorin Gierke stellt ihre Zeit und die Arche zur Verfügung, es werden aber noch mehr Freiwillige gebraucht, die am 18.06. mit anpacken!
 
Wenn Sie beim Packen der „Pakete zum Leben“ am 18. 06. 2022 helfen möchten, melden Sie sich zu den angegebenen Öffnungszeiten im Cafe konkret (persönlich oder telefonisch) oder jederzeit per Mail an Cafe Konkret. Bitte beachten Sie, dass wir Telefonate nur zu den Öffnungszeiten annehmen können.
Gerne können sie auch zum Cafe Kontakt am Mittwoch ins Cafe Konkret kommen und alles weitere mit uns besprechen.
 
Bitte machen Sie diese Aktion auf den Ihnen zur Verfügung stehenden Kanälen bekannt. Hier kann jeder helfen, ohne sein Portemonnaie zu belasten!!
 
Wir und das Team Cafe Konkret hoffen gemeinsam mit den Organisatoren der örtlichen Sammelstelle der FeG-Auslandshilfe auf einen guten Erfolg der Aktion.
 
Liebe Grüße,
Hans Dieter Kahrl und Sujata Davids
 
__
Café Konkret Uedem
Anlaufstelle für Hilfesuchende
Mosterstraße 13
47589 Uedem
 
Öffnungszeiten für kostenlose Lebensmittel und Basisberatung:
Donnerstags von 14:30 bis 16:00 Uhr und samstags von 10:00  bis 11:30 Uhr
Tel.: 02825 7654
 
Öffnungszeiten für kostenlose Schulmaterialien und Basisberatung für Schüler*innen:
Jeden letzten Dienstag im Monat von 16:00 bis 17:30 Uhr
Zusatztermine siehe Aushänge!
 
Cafe Kontakt im Cafe Konkret:
Jeden Mittwoch Begegnung  von 16.00 bis 18.00 Uhr.
Jeder kann einfach vorbei kommen, Kaffee und Kuchen kostenlos.
 
Bankverbindung: DE27 3206 1384 2900 6330 79
 
Verantwortliche Ansprechpartner: Sujata Davids und Hans Dieter Kahrl